Rezept: Grissini

Dieses Rezept muss bereits am Vortag zubereitet werden.

 

Zutaten:

  •  550 g Mehl
  • 200 g Wasser, handwarm
  • 100 g natives Olivenöl
  • 40 g Butter
  • 5 g frische Hefe
  • 10 g Salz
  • Nach Belieben Oregano / Thymian / Rosmarin

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben. Öl und Butter erwärmen, mit dem Wasser und der Hefe in eine separate Schüssel geben und zu einem Teig kneten. Nach und nach das Mehl hinzugeben.

Sobald die Zutaten gleichmäßig vermengt sind, Salz und Kräuter je nach Geschmack hinzufügen.

Unser Tipp: Am besten getrocknete Kräuter verwenden, da diese für einen intensiveren Geschmack im Teig sorgen.

Den Teig zu einer Kugel formen und in einen neuen Behälter mit Frischhaltefolie bedeckt bis zum nächsten Tag im Kühlschrank kaltstellen.

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen.

Gresinis können auf verschiedene Weise geformt werden. In diesem Rezept rollen wir den Teig aus und schneiden ihn dann in 1 cm breite Streifen.

Die geformten Rollen auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte legen, das Backpapier zuvor mit Wasser besprühen. Die Gresinis mit Flor de Sal bestreuen und etwa 10 Minuten backen bis sie knusprig sind.

Nun bleibt nur noch das Probieren übrig!

Tipp: Als Vorspeise genießbar mit Tapenade aus schwarzen Oliven, Humus oder einer Auswahl an Käsesorten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies

Actualmente no disponemos de la venta online (no se realizará ningún pedido). Disculpa las molestias. Ausblenden